Ob der Hintergrund ein Gedanke an Gesundheit oder an Wellness ist – eine Infrarotkabine steigert in jedem Fall das Wohlbefinden. Messeblick.TV besucht auf der Messe Heim+Handwerk die Firma Physiotherm, einem echten Spezialisten in dieser Branche. Moderator Felix Rother lässt sich von Physiotherm Beraterin Romana Maier eine Infrarotkabine zeigen. Wie macht man das? Natürlich indem man sich selbst in eine Infrarotkabine begibt. Erfahren Sie mehr in unserem Videobeitrag!

Desjoyaux Poolbau für ein eigenes Schwimmbad. Dein Messestand - Messestände und Messebau Dienstleistungen.

Gespräch zu Infrarotkabinen von Physiotherm

Felix Rother: Wir sitzen hier in einer Infrarotkabine von Physiotherm und es ist auch schon recht bequem, aber das Licht ist noch nicht so entspannend. Da kann man bestimmt was tun oder?

Romana Maier: Da haben Sie Recht. Drücken Sie einfach mal auf den Knopf mit der Glühbirne und dann den Pfeil nach rechts.

Felix Rother: Ah. Und schon ist es rot. Gehen auch andere Farben?

Romana Maier: Ja natürlich. Einfach wieder auf den Pfeil drücken.

Felix Rother: Gelb. Grün. Also für die richtige Stimmung ist gesorgt. Ich entscheide mich jetzt mal für gelb. Diese Kabine kann aber sicher noch mehr. Erklären Sie mir was das Besondere ist?

Romana Maier: Die Kabine kann eine Menge. Die Physiotherm Kabine kann Sie von innen her aufheizen und das ganz schonend und belastungsfrei.

Felix Rother: Am Rücken wird es auch schon warm merke ich.

Romana Maier: Ja, es wird richtig schön kuschelig. Und das schöne ist, in dieser wunderschönen Infrarotkabine können Sie sich auch nach hinten fahren lassen. Dazu brauchen Sie nur diesen Knopf drücken.

Felix Rother: Ja. Ein Knopf mit einer liegenden und einer sitzenden Figur, das ist selbsterklärend.

Romana Maier: Also einmal zurücklehnen bitte.

Felix Rother: Also wenn mir keine Fragen mehr einfallen, weil ich gleich einschlafe, dann müssen Sie das Interview alleine weitermachen. Ich sehe hier überall Röhren vor uns, hinter uns – ich sehe die aber nicht glühen. Das sind doch eigentlich Heizröhren, warum glühen die nicht?

Romana Maier: Das ist richtig. Die Infrarotstrahler sind zwar an, aber würden die glühen, dann wäre das ein Zeichen dafür, dass sie sehr heiß sind. Dann würde die Temperatur schnell viel zu hoch sein.

Felix Rother: Ich sehe hier zwei Knöpfe. Ein Männchen im Schneidersitz und eines laufendes Männchen – ich denke mal das ist Entspannung und einmal?

Romana Maier: Aktivierung. Das ist die Funktion für tagsüber. Und dann gibt es noch eine Taste für die Fußbodenheizung. Damit man schon gleich beim Betreten der Kabine ein wohliges Gefühl an den Füßen hat.

Danach kann man sich nach hinten legen und richtig gut entspannen. Mit dem Licht können Sie für die richtige Stimmung sorgen und dazu gibt es dann auch noch die passende Musik. Die können sie auch über die Konsole anwählen und die Lautstärke regulieren.

Felix Rother: Und dann Kopf zurück, abschalten und loslassen.

Romana Maier: Genau. Am besten geben Sie auch noch ein paar Tropfen ätherisches Öl in die Duftschale geben.

Felix Rother: Ok. Ich habe schon überlegt was das sein könnte. Es ist natürlich kein Aschenbecher. (Lacht)

Romana Maier: Nein. Und auch kein Weihwasserkessel. (Lacht)

Felix Rother: Also werden eigentlich alle Sinne angesprochen. Ich spüre es auf der Haut, höre es, sehe es und ich rieche es.

Romana Maier: Richtig. Alle Sinne werden angesprochen. Alles in Kombination, um so richtig entspannen zu können.

Felix Rother: Dann hab ich noch eine wichtige Frage. Soviel Sinnesfreuden haben sicher auch einen Preis. Wo liegt der denn ungefähr?

Romana Maier: Das ist richtig. Was meinen Sie denn so aus dem Bauchgefühl heraus?

Felix Rother: Ich würde dafür natürlich alles zahlen, weil ich es toll finde. Aber den Preis müssen Sie mir schon verraten.

Romana Maier: Gut. Also bei dieser Kabine von Physiotherm liegen wir etwa bei 15.000 bis 16.000 Euro. Je nachdem wie man es sich konfiguriert.

Felix Rother: Das ist aber auch das Premiummodell hier muss man ehrlicher Weise sagen. Wie ist da allgemein die Spanne bei den Infrarotkabinen, wenn ich nicht ganz so viel Geld übrig habe?

Infrarotkabinen – Einsteigermodelle ab 2.000 Euro

Romana Maier: Wir haben natürlich auch Einsteigermodelle, bei denen Sie 2.000 bis 5.000 Euro investieren können. Je mehr Sie wünschen und je mehr Komfort Sie haben möchten, desto höher liegen dann auch die Kosten. Die sind nach oben offen, wie in allen Bereichen.

Felix Rother: Wen sprechen Sie mit so einem Produkt hauptsächlich an. Wer sind die Kunden?

Romana Maier: Das sind Leute, denen Ihre Gesundheit sehr viel Wert ist. Die Wert darauf legen sich wohl zu fühlen und die sich etwas Gutes tun möchten. Das Durchschnittsalter unserer Kunden liegt in der Regel zwischen 40 und 50 Jahren. Es gibt aber durchaus auch jüngere Kunden. Die jüngste Kundin die ich bisher hatte war 18. Eine Basketballspielerin die Gelenkprobleme hatte.

Felix Rother: Also für die Regeneration? Physiotherm klingt ja auch so ein bisschen medizinisch. Welchen medizinischen Effekt hat Physiotherm?

Romana Maier: Ja richtig. Vom Wirkprinzip ist es so, der ganze Körper von innen heraus durchwärmt und aktiviert. Die Durchblutung wird gefördert, der Stoffwechsel angeregt. Der ganze Körper ist ja miteinander verbunden und alles wird positiv beeinflusst.

Felix Rother: Also egal ob ich Muskelkater oder Gelenkschmerzen habe, ich setzte mich hier 20 Minuten rein und geh wieder raus mit einem besseren Gefühl.

Romana Maier: Oder auch länger. Richtig. Wohlfühlen und Medizin. Ich sage immer das ist wie die Physiotherapeutin und der Medizinschrank alles in einem. (Lacht)

Felix Rother: Dann lohnt sich auch die Investition. Vielen Dank!

Romana Maier: Ich danke auch!

 

weitere Videos zur Heim+Handwerk 2016

Desjoyaux Poolbau für ein eigenes Schwimmbad.